RAUM-KUNST als Erfahrung in der 12. Klasse (KU 8)

Fr. 11.04.2025 - Sa. 12.04.2025

Details In Zeiten von multiplen, geopolitischen und ökologischen Krisen und einer alles überspannenden Digitalisierung, antworten wir mit der Produktion von Kunst im Raum. Die Kunstformen Tafelbild und Skulptur wurden im 20. Jahrhundert ergänzt durch Kunstformen wie Happening, Performance und Installation.
Wir entwickeln Arbeiten im dreidimensionalen Raum; Raum ist nach dem „spatial turn“ nicht mehr ein Behälterobjekt, sondern er wird sozial und performativ erst zu dem, was er ist.
Wir arbeiten mit verschiedenen Materialien.

Ort: Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg e.V., Hufnerstr. 18, 22083 Hamburg
Dozent: Timo v. Kriegstein
Zeiten Freitag 17:00 - 21:30 u. Samstag 09:00 - 17:30 Uhr
Verantwortlich Cordula Ropohl-Behrendt
Referenten Timo v. Kriegstein
Zielgruppe Klassen- und Fachlehrer Kunst
Kursgebühr

8 UE á 75 Min

Teilnahmegebühr 190,00 Euro

Anmelden Zurück